Über uns

Dieser Verein bezweckt die im Rahmen der neurochirurgischen und neurologischen Krankenpflege berufsspezifische Fort- und Weiterbildung seiner Mitglieder, sowie die Vertretung ihrer Interessen gegenüber den

berufsständischen Organisationen der Ärzte- und Krankenpflegeverbände.

Daraus ergeben sich folgende Aufgabenstellungen

  • Organisation von Fortbildungsveranstaltungen, Versammlungen und Diskussionsabenden
  • Klinikbesuche und Informationsaustausch zwischen den einzelnen neurochirurgischen Krankenanstalten
  • Herausgabe von Informationsmaterial
  • Schaffung von Arbeitskreisen in den einzelnen Bundesländern
  • Knüpfen internationaler Kontakte für Erfahrungs- und Gedankenaustausch

Die ÖANCK ist Mitglied der EANN (European Association of Neuroscience Nurses),

sowie der WFNN (World Federation of Neuroscience Nurses).

Der Jahresmitgliedsbeitrag beträgt 30,- Euro

(incl. EANN-mitgliedsbeitrag von 2,- Euro und WFNN-Mitgliedsbeitrag

von 1,- Dollar).


  

Die Satzungen und die Geschäftsordnung regeln den Ablauf der

Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für Neurochirurgische Krankenpflege.

  • Jedes Jahr veranstaltet die ÖANCK im Herbst ihre Jahrestagung im Zusammenhang mit der Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie, wobei für uns die Möglichkeit besteht, auch an der Ärztetagung teilzunehmen
  • Seit 1993 werden Neuroanatomieseminare veranstaltet
  • Seit 1999 Veranstaltung von Wirbelsäulen- und Schmerztherapieseminaren

 

Die ÖANCK stellt sich vor
ÖANCK Folder 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.4 KB
Statuten
ÖANCK Statuten 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.8 KB

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für

Neurochirurgische

Krankenpflege
Univ.Klinik für Neurochirurgie, AKH Wien
Neurochirurgie OP

Währingergürtel 18-20

1090 Wien